GAEB-Ausschreibungen

GAEB-Ausschreibungen spielen im Bauwesen eine große Rolle. Wer bei ihrer Bearbeitung nicht auf teure Sonderprogramme angewiesen sein möchte, nutzt das Windows-Programm GAEB-Online 2014, das weniger als 100 Euro kostet. Es erlaubt die Erarbeitung eines eigenen Angebots auf der Basis der GAEB-Daten in der gewohnten Arbeitsumgebung wie etwa Excel oder OpenOffice.

Oberfläche GAEB-Online 2014
Oberfläche GAEB-Online 2014

GAEB-Online 2014 verarbeitet die GAEB-Formate GAEB 90, GAEB 2000 und GAEB DA XML in der Version 3.2. Das LV kann zusätzlich direkt für jede gängige Textverarbeitung wie z.B. auch OpenOffice exportiert und ausgedruckt werden. Alternativ kann der Export darüber hinaus mit einer anderen, gängigen Textprogramm unter Windows bearbeitet und frei gestaltet werden. Der Benefit der Lösung GAEB-Online 2014 ist neben der leichten Bedienbarkeit nicht zuletzt die direkte Nutzung von einer Tabellenkalkulation. Diese Lösung ist anpassbar und bietet dies den Handwerskbetrieben die Option eigene Regeln für Angebote zu definieren oder auf eigene Artikel- und Preislisten zugreifen zu können. Und auch hier bietet GAEB-Online 2014 entscheidende Vorteile. Mit nur einem Mausklick wird das LV aus GAEB-Online 2014 in zum Beispiel OpenOffice exportiert. Nach der Kalkulation in OpenOffice werden die Preise aus OpenOffice geradezu erneut in GAEB-Online 2014 importiert und hier in ein digitales Angebot erzeugt. Sollte der Betrieb nicht mit OpenOffice arbeiten kann das auch immer mit einem anderen Programm wie z.B. Microsoft Office®, LibreOffice oder StarOffice stattfinden.

GAEB-Online 2014 ist einfach zu bedienen und erlaubt die Erarbeitung eines eigenen Angebots auf der Basis der GAEB-Daten mit Ihren genutzen Softwaretools wie etwa Excel oder OpenOffice.