Update mit vielen Neuerungen

Auf GAEB-Online 2014 folgt GAEB-Online 2016. Die neue Version der Software bringt eine Vielzahl frischer Funktionen mit, die das Anlegen neuer Ausschreibungen noch weiter erleichtern.

GAEB-DA-Logo

GAEB-2-Date: Das Programm bearbeitet GAEB-Dateien nun in den drei Formaten GAEB DA XML, GAEB 2000 und GAEB 90. So ist es kein Problem, die GAEB-Leistungsverzeichnisse von verschiedenen Auftraggebern zu bepreisen, ohne sie vorher von einem Format ins andere konvertieren zu müssen.

GAEB-Online 2016 ist ganz einfach zu bedienen und hat eine elegante Oberfläche. Das Programm wurde für Windows 7 oder höher entworfen und steht zusätzlich als Variante zur Nutzung auf einem Terminalserver zur Verfügung. Weitere Infos finden Sie im Internet direkt auf www.gaeb-online.de.

GAEB mit Office

Handwerkerbetriebe können mit GAEB-Online 2014 ihre GAEB-Ausschreibungsdateien direkt in ihrem gewohnten Office-Programm bearbeiten. Ob sie dabei nun das Microsoft Office einsetzen oder vielleicht Libre Office oder das Open Office, das ist ganz egal.

GAEB-Online 2014

Die Applikation GAEB-Online 2014 ist sehr leicht erlernbar und hat eine elegante Oberfläche. Das Programm läuft auch unter Windows 10 und steht als Variante für einen Terminalserver zur Verfügung. Weitere Infos finden Sie im Internet unter der Adresse www.gaeb-online.de.

Konvertierung von GAEB-Ausschreibgungen

Die Konvertierung von GAEB-Ausschreibgungen in ein anderes GAEB-Format ist in vielen Unternehmen weit verbreitet. Und genau an dieser Stelle kann GAEB-Online 2014 als Zusatz zu jedweder vorhandenen Unternehmenslösung optimal genutzt werden. Das Programm GAEB-Online 2014 ist in der Lage GAEB-Dateien maschinell, mit Hilfe der Eingabeaufforderung umzuwandeln.

Ein Scenario: Ein Fensterbauer importiert alle eingehenden GAEB-Ausschreibungen in eine eigene Softwarelösung. Hier werden die Daten sodann dann weiter verarbeitet. Zu dieser Softwarelösung wurde vor Jahren eigens eine individuelle GAEB 2000 Anbindung von einer Softwarefirma erstellt. Das Problem ist nun, dass GAEB 2000 bis heute selten seitens der Planer oder Architekten erstellt werden. In der Regel bekommt die Firma die Daten in den Formaten GAEB 90 oder GAEB DA XML und muss selbige Daten zu Beginn des Kalkulationsvorgangs manuell in GAEB 2000 wandeln.

Mit GAEB-Online 2014 kann die Firma nun alle GAEB-Dateien untersuchen, diese als nächstes automatisch per Batch-Jobs in eine passende GAEB 2000 Datei konvertieren und in seine Warenwirtschaft einlesen. Das spart unnötigen Aufwand, Zeit und Geld und optimiert darüber hinaus den internen Prozess.

Was sind die Unterschiede der GAEB-Formate?

Immer wieder gibt es bei uns Fragen nach den Unterschieden der GAEB-Formate von 1990 (eigentlich schon 1985) bis GAEB DA XML heute. War das GAEB 90 Format zeilenorientiert aufgebaut, so arbeiten GAEB 2000 und GAEB DA XML mit Schlüsselwörtern. Aufgrund dieser komplett unterschiedlichen Technik wäre der Versuch die Unterschiede der GAEB Formate zu beschreiben ein fast unlösbares Unterfangen.

Im Prinzip sollte es ihnen als Anwender auch egal sein, denn wichtig ist, das Ihre Software mit den unterschiedlichen GAEB-Formaten arbeiten kann. Damit Sie aber trotzdem den Unterschied zumindest mal erkennen können, so zeigen wir Ihnen auf der gaeb-online.de Seite die unterschiedliche Darstellung einer einfachen Position als GAEB 90, GAEB 2000 und GAEB DA XML.