Kalkulieren in MS-Excel oder OpenOffice

Mit GAEB-Online 2016 können Sie ganz einfach Ihre Kalkulation direkt in MS-Excel® oder in OpenOffice® bzw. LibreOffice® durchführen.

Hierzu übergeben Sie die GAEB Ausschreibung an die von Ihnen genutzte Tabellenkalkulation, kalkulieren dort Ihre Angebotspreise und erstellen daraus mit GAEB-Online 2016 eine elektronische Angebotsabgabe als GAEB DA84.

GAEB-Online 2016 läuft nicht mehr unter Windows XP, aber unter Windows 7, 8.x und 10 (32 und 64 Bit). Das Programm kostet 95,20 Euro inkl. 19 % Mehrwertsteuer.

GAEB-Online 2016 Terminalserver

GAEB-Online 2016 steht in einer speziellen Terminalserver Version als GAEB-Online 2016 TS zur Verfügung. Diese besteht aus dem Programm GAEB-Online 2016 und einer Software zur Lizenzverwaltung. Beides wird auf dem Terminalserver installiert. GAEB-Online 2016 TS ist zum Beispiel auch die optimale Lösung für Ihren Außendienst.

Mit der GAEB-Online 2016 TS Version können Sie für beliebig viele Benutzer einen Remotezugriff einrichten, es können aber nur eine bestimmte Anzahl von Nutzern gleichzeitig mit GAEB-Online 2016 arbeiten. Der Zugriff auf den Terminalserver erfolgt dann z.B. über das Remote Desktop Protocol (RDP). Selbstverständlich kann auch Citrix XenApp als Ergänzung zur Microsoft Terminalserver Technologie genutzt werden und läuft dort im „Seamless-Mode“. Damit erscheint GAEB-Online 2016 TS somit ohne zusätzliche Taskleiste der Terminalserver-Sitzung. Mit der Citrix Lösung können Sie auch von nicht Windows-Systemen auf das Programm GAEB-Online 2016 zugreifen.

Weitere Informationen zu GAEB-Online 2016 TS finden Sie hier: http://www.gaeb-online.de/GAEB_price_TS.htm

Was ist GAEB-Online 2016?

Mit GAEB-Online 2016, speziell für Bauausführende entwickelt, können für alle Ausschreibungen die Angebotspreise erfasst und kalkuliert werden. GAEB Dateien können damit mit einem Office-Programm auf einfache Weise bearbeitet werden. Sowohl MS-Word und MS-Excel oder eines der freien Officepakte wie LibreOffice oder OpenOffice sind geeignet. Die Angebotspreise zu den jeweiligen Positionen können direkt in der  Tabellenkalkulation erfasst und nach Wunsch kalkuliert werden. Gesamtbeträge der Positionen und alle Summen für die LV-Gruppen automatisch berechnet.

Neue Version GAEB-Online 2016

Die Ausschreibung kann hierfür auch von GAEB-Online 2016 in eine im Lieferumfang enthaltene Kalkulationsvorlage an die Tabellenkalkulation übergeben werden. Hierzu reicht ein Programm das Excel- oder OpenOffice-Dateien lesen und schreiben kann. GAEB-Online 2016 erstellt daraus eine elektronische Angebotsabgabe im Format GAEB DA 84. Verarbeitet werden die Ausgabeformate von 1985, GAEB 90, GAEB 2000 und GAEB DA XML in der Version 3.2.

Die neue Lösung GAEB-Online 2016 ist sehr leicht erlernbar und verfügt über eine moderne Oberfläche. Das Computerprogramm läuft auch unter Windows 10 und steht auch für Terminalserver zur Verfügung. Weiterführende Informationen und Preise finden Sie im Netz unter der Adresse www.gaeb-online.de.

Was ist GAEB-Online 2016?

Mit der neuen Version GAEB-Online 2016, speziell für Bauausführende entwickelt, können für alle Ausschreibungen Angebotspreise erfasst und kalkuliert werden. Alle GAEB Dateien können dabei mit einem Office-Programm auf einfache Weise bearbeitet werden. Sowohl Word als auch Excel sind geeignet. Die Angebotspreise zu den jeweiligen Positionen können direkt in Microsoft Excel erfasst und über die Tabellenkalkulation individuell kalkuliert werden. Dabei werden die Gesamtbeträge der Positionen, aber auch die Summen für die LV-Gruppen automatisch berechnet.

Neue Version GAEB-Online 2016
Neue Version GAEB-Online 2016

Die Ausschreibung kann hierfür auch von GAEB-Online 2016 in eine im Lieferumfang enthaltene Kalkulationsvorlage an MS-Excel übergeben werden. Erstellt wird sodann mit GAEB-Online 2016 eine elektronische Angebotsabgabe als GAEB DA 84. Verarbeitet werden die Ausgabeformate von 1985, GAEB 90, GAEB 2000 und das neue GAEB DA XML in der Version 3.2.

Was ist GAEB-Online 2014?

Mit GAEB-Online 2014, speziell für Bauausführende entwickelt, können für alle Ausschreibungen Angebotspreise erfasst und kalkuliert werden. Alle GAEB Dateien können dabei mit einem Office-Programm auf einfache Weise bearbeitet werden. Sowohl Word als auch Excel sind geeignet. Die Angebotspreise zu den jeweiligen Positionen können direkt in Microsoft Excel erfasst und über die Tabellenkalkulation individuell kalkuliert werden. Dabei werden die Gesamtbeträge der Positionen, aber auch die Summen für die LV-Gruppen automatisch berechnet.

GAEB-Online 2014

 

 

 

 

 

 

Die Ausschreibung kann hierfür auch von GAEB-Online 2014 in eine im Lieferumfang enthaltene Kalkulationsvorlage an MS-Excel übergeben werden. Erstellt wird sodann mit GAEB-Online 2014 eine elektronische Angebotsabgabe als GAEB DA 84. Verarbeitet werden die Ausgabeformate von 1985, GAEB 90, GAEB 2000 und das neue GAEB DA XML in der Version 3.2.

Einfach kalkulieren in der Tabellenkalkulation

Mit der neuen Software GAEB-Online 2014 können GAEB-Ausschreibungen per Mausklick direkt beispielsweise an Microsoft Excel zur weiteren Kalkulation übergeben werden. Das Windows-Programm GAEB-Online 2014 ist aber auch mit jedem anderen Office Paket anwendbar.

Ermittlung von Preisen

Kalkulationen lassen sich in OpenOffice® oder LibreOffice® erledigen, der Datentransfer ist mit der neuen Software immer direkt möglich. User können nun sämtliche Berechnungen in der gewohnten Tabellenkalkulation ohne einen Systemwechsel oder Komforteinschränkungen durchführen. Ist die Kalkulation abgeschlossen, werden die Einheitspreise wieder aus Excel über GAEB-Online 2014 in die vorgegebene Ausschreibung im vorhandenen Format übertragen.

Flexible Kalkulationsvorlage

In vielen Unternehmen erfolgt die Kalkulation der Angebotspreise nicht immer in einem speziellen Kalkulationsprogramm, sondern recht häufig in einer universell nutzbaren Tabellenkalkulation wie zum Beispiel Microsoft Excel®. Aus diesem Grund erzeugt GAEB-Online 2014 auf Wunsch eine vorgefertigte Kalkulationsvorlage für MS-Excel® oder OpenOffice®. In dieser Kalkulationsvorlage können Sie Ihre Angebotspreise (EP) mittels Lohn- und Materialanteil, sonstigen Einheitspreisanteilen und Nachlässen nach Ihren Anforderungen direkt in MS-Excel® kalkulieren.

Kalkulationsvorlage

Sind in der GAEB Ausschreibung keine – oder für Ihre Zwecke zu wenig – Einheitspreisanteile vorgesehen, so können Sie die von Ihnen benötigten EP-Anteile für die Kalkulationsvorlage frei definieren. Es sind hierbei bis zu 6 EP-Anteile möglich. Wenn notwendig können Sie das Kalkulationsblatt auch nach Ihren Wünschen projektspezifisch in MS-Excel® erweitern.