GAEB DA XML

GAEB-Online 2016 unterstützt die neue GAEB DA XML in der Version 3.2. GAEB XML bedeutet für Sie, dass Sie auf dem neuesten Stand beim Austausch von Daten sind.

Mit Hilfe des integrierten RTF-LV-Editor bietet GAEB-Online 2016 ein leistungsfähiges Instrument, um die Druckausgabe einer GAEB-Ausschreibung in Anlehnung an Ihre Anforderungen direkt in einer Seitenansicht frei zu gliedern. Alternativ können Sie das komplette GAEB-LV in eine Textverarbeitung etwa MS-Word, OpenOffice oder LibreOffice exportieren und dort nach Ihren Wünschen gestalten.

GAEB-Online 2016

Hinter der Abkürzung GAEB steht der „Gemeinsame Ausschuss Elektronik im Bauwesen“ (www.gaeb.de). Im GAEB sind die öffentlichen und privaten Auftraggeber, die Architekten und Ingenieure sowie die Bauwirtschaft durch ihre jeweiligen Spitzenorganisationen vertreten. Der GAEB fördert den Einsatz der Datenverarbeitung im Bauwesen. Dabei geht es um das Erstellen und Überarbeiten von standardisierten Texten zur Beschreibung von Bauleistungen, um den Aufbau eines Leistungsverzeichnisses und um Verfahrensbeschreibungen für die elektronische Mengen- und Bauabrechnungen.

Das Programm GAEB-Online 2016 kann sofort genutzt werden, es ist keine Einarbeitung notwendig. GAEB-Online 2016 läuft unter Microsoft Windows ab Windows 7 oder höher und kann vor dem Kauf kostenlos getestet werden. Weitere Details findet man unter http://www.gaeb-online.de.

GAEB im Unternehmen

Die Umwandlung von GAEB-Ausschreibgungen in ein anderes GAEB-Format ist in vielen Unternehmen üblich. Und genau hier kann GAEB-Online 2016 als Ergänzung zu jeder vorhandenen Unternehmenslösung perfekt eingesetzt werden. Die Applikation GAEB-Online 2016 ist in der Lage GAEB-Dateien maschinell, mit Hilfe der Eingabeaufforderung zu konvertieren.

GAEB-Online 2016

Ein Beispiel: Ein Hersteller von Bauprodukten importiert alle eingehenden GAEB-Ausschreibungen in eine eigene Softwarelösung auf den Terminal-Server. Dort werden die Daten sodann dann weiter verarbeitet. Zu dieser Softwarelösung wurde vor längerer Zeit speziell eine individuelle GAEB 2000 Anbindung programmiert. Das Problem ist nun, dass GAEB 2000 selten seitens der Planer oder Architekten erstellt werden. In der Regel bekommt der Betrieb die Daten in den Formaten GAEB 90 oder GAEB DA XML und muss selbige Unterlagen zuerst manuell in GAEB 2000 wandeln. Mit GAEB-Online 2016 kann der Betrieb nun sämtliche GAEB-Dateien kontrollieren, diese dann maschinell per Batch-Jobs in eine passende GAEB 2000 Datei konvertieren und in seine Warenwirtschaft einlesen. Dies spart unnötigen Aufwand, Zeit und Geld und optimiert darüber hinaus den internen Prozess.

Die neue Lösung GAEB-Online 2016 ist intuitiv zu bedienen und hat eine elegante Oberfläche. Die Software kann auf 32- oder 64-BIT Windowssystemen genutzt werden und steht zusätzlich als Ausführung zur Nutzung auf einem Terminalserver zur Verfügung. Weitere Details finden Sie im Netz direkt auf www.gaeb-online.de.

 

GAEB-Ausschreibungen im Handwerk

GAEB-Ausschreibungen lassen sich im Handwerk leicht mit dem Windows-Programm GAEB-Online 2016 bearbeiten. Die Unter-100-Euro-Lösung hilft, professionelle Angebote in der eigenen Arbeitsumgebung wie etwa Excel oder OpenOffice umzusetzen. Seit dem Jahreswechsel liegt eine neue Version GAEB-Online 2016 vor, die mit vielen neuen Funktionen aufwartet.

GAEB-Online 2016 und Excel 2016

Viele Firmen setzen GAEB-Online 2014 ein, um die tägliche Arbeit und Angebotsabgabe für GAEB-Ausschreibungen zu vereinfachen. Das Upgrade auf die neue Version GAEB-Online 2016 bietet nun weitere Vorteile.

Mit GAEB-Online 2016 können die Anwender, alle Einheitspreise und Zuschläge über die auf dem Windows-Rechner vorhandene Tabellenkalkulation wie MS-Excel oder OpenOffice individuell zu kalkulieren. Das erzeugte Angebot wird als DA84-Datei gespeichert. Problemlos kommt GAEB-Online 2016 mit Ausgabeformaten wie GAEB 90 und GAEB 2000 oder GAEB DA XML zurecht.

Die neue Lösung GAEB-Online 2016 ist ganz einfach zu bedienen und verfügt über eine moderne Oberfläche. Das Computerprogramm kann auf 32- oder 64-BIT Windowssystemen ab Windows 7 genutzt werden und steht zusätzlich als Version zur Nutzung auf einem Terminalserver zur Verfügung. Weitere Details finden Sie im Web unter der Adresse www.gaeb-online.de.

 

 

 

Konvertierung von GAEB-Ausschreibgungen

Die Konvertierung von GAEB-Ausschreibgungen in ein anderes GAEB-Format ist in vielen Unternehmen weit verbreitet. Und genau an dieser Stelle kann GAEB-Online 2014 als Zusatz zu jedweder vorhandenen Unternehmenslösung optimal genutzt werden. Das Programm GAEB-Online 2014 ist in der Lage GAEB-Dateien maschinell, mit Hilfe der Eingabeaufforderung umzuwandeln.

Ein Scenario: Ein Fensterbauer importiert alle eingehenden GAEB-Ausschreibungen in eine eigene Softwarelösung. Hier werden die Daten sodann dann weiter verarbeitet. Zu dieser Softwarelösung wurde vor Jahren eigens eine individuelle GAEB 2000 Anbindung von einer Softwarefirma erstellt. Das Problem ist nun, dass GAEB 2000 bis heute selten seitens der Planer oder Architekten erstellt werden. In der Regel bekommt die Firma die Daten in den Formaten GAEB 90 oder GAEB DA XML und muss selbige Daten zu Beginn des Kalkulationsvorgangs manuell in GAEB 2000 wandeln.

Mit GAEB-Online 2014 kann die Firma nun alle GAEB-Dateien untersuchen, diese als nächstes automatisch per Batch-Jobs in eine passende GAEB 2000 Datei konvertieren und in seine Warenwirtschaft einlesen. Das spart unnötigen Aufwand, Zeit und Geld und optimiert darüber hinaus den internen Prozess.

Wie kann ich #GAEB-Dateien konvertieren?

Die Konvertierung oder Prüfung von GAEB-Dateien kann mit GAEB-Online 2014 auch automatisiert über sogenannte Kommandozeilenparameter erfolgen. In diesem Fall ist GAEB-Online 2014 unsichtbar und verrichtet seine Arbeit quasi im Hintergrund. Dies ist zum Beispiel dann von Vorteil sein, wenn Sie GAEB-Dateien zur Weiterverwendung für andere Programme konvertieren möchten.

GAEB-Online 2014 kann zur Konvertierung oder Prüfung von GAEB-Dateien (ohne Programmoberfläche), mit den folgenden Parametern aufgerufen werden.

Beispiel

Die GAEB 90-Datei Muster.D83 im Ordner C:\temp soll nach GAEB XML 3.2 in den Ordner C:\Daten konvertiert werden:

C:\Programme\GAEB-Online 2014\GAEBOnline.exe -i „C:\temp\Muster.D83“ -o „C:\Daten\Muster.X83“ -gxml -e C:\temp\ergebnis.txt

Kommandozeilenparameter

Parameter Beschreibung
-i Pfad und Dateiname der Eingabedatei die konvertiert werden soll
-o Pfad und Dateiname der Ausgabedatei
-g90 Ausgabe Format als GAEB 90
-g2000 Ausgabe Format als GAEB 2000 V1.2
-gxml30 Ausgabe Format als GAEB XML 3.0
-gxml31 Ausgabe Format als GAEB XML 3.1
-gxml Ausgabe Format als GAEB XML 3.2
-e Pfad und Dateiname der Fehlerdatei
-validate Nur Überprüfung der Eingabedatei (keine Konvertierung)

Konvertierung von GAEB-Dateien

Die Konvertierung oder Prüfung von GAEB-Dateien kann mit GAEB-Online 2014 auch automatisiert über sogenannte Kommandozeilenparameter erfolgen. In diesem Fall ist GAEB-Online 2014 unsichtbar und verrichtet seine Arbeit quasi im Hintergrund. Dies ist zum Beispiel dann von Vorteil sein, wenn Sie GAEB-Dateien zur Weiterverwendung für andere Programme konvertieren möchten.

So lassen sich zum Beispiel Dateien im Format GAEB 90 oder GAEB 2000 in ein aktuelles GAEB DA XML Format konvertieren oder auch von Ihnen erzeugte GAEB-Dateien über die Kommandozeile automatisiert überprüfen.

Automatisierte Konvertierung von GAEB-Dateien

Die Konvertierung von GAEB-Dateien in ein anderes GAEB-Format ist in vielen Unternehmen weit verbreitet. Und genau hier kann GAEB-Online 2014 als Ergänzung zu jeder vorhandenen Softwarelösung optimal genutzt werden. Die Applikation GAEB-Online 2014 ist in der Lage GAEB-Dateien automatisiert, mit Hilfe der Kommandozeile, umzuwandeln.

GAEB Konvertierung
Ein Beispiel: Ein Produzent von Bauprodukten importiert sämtliche eingehenden GAEB-Ausschreibungen in eine eigene Softwarelösung auf den Terminalserver. Dort wird das Datenmaterial  sodann weiter verarbeitet. Zu diesem Warenwirtschaftssystem wurde vor längerer Zeit eigens eine individuelle GAEB 2000 Schnittstelle erstellt. Die Problemstellung ist nun, dass GAEB 2000 bis heute selten seitens der Planer oder Architekten verschickt werden. Im Regelfall bekommt der Betrieb die Daten in den Formaten GAEB 90 oder GAEB DA XML und muss diese zuerst per Hand in GAEB 2000 wandeln. Mit GAEB-Online 2014 kann das Unternehmen jetzt alle GAEB-Dateien zuerst kontrollieren, diese anschließend automatisch mit Hilfe von Batch-Jobs in eine passende GAEB 2000 Datei konvertieren und in seine eigene Softwarelösung einlesen. Das spart unnötigen Aufwand, Zeit und Geld und optimiert darüber hinaus den internen Vorgang.

Das Computerprogramm GAEB-Online 2014 wurde für Windows 7 und Windows 8 entworfen und steht als Variante auch für einen Terminalserver zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter unter der Adresse www.gaeb-online.de.

 

Update für GAEB-Online 2014 – Version 3.0.27

Wir haben heute die neue Version GAEB-Online 2014 V 3.0.27 veröffentlicht. Das Update ist für alle Kunden, die eine Version GAEB-Online 2014 erworben haben, kostenlos.

DA84 einlesen

Mit dieser Update-Version können jetzt Preise aus DA84 Dateien der Formate GAEB 90, GAEB 2000 und GAEB DA XML in ein geöffnetes GAEB-LV importiert werden.

Die Konvertierung oder Prüfung von GAEB-Dateien kann mit der neuen Version von GAEB-Online 2014 jetzt auch komplett automatisiert, über sogenannte Kommandozeilenparameter erfolgen. In diesem Fall ist GAEB-Online 2014 unsichtbar und verrichtet seine Arbeit quasi im Hintergrund. Dies ist zum Beispiel dann von Vorteil sein, wenn Sie GAEB-Dateien zur Weiterverwendung für andere Programme konvertieren möchten.

Das Programm GAEB-Online 2014 ist intuitiv zu bedienen und verfügt über eine moderne Oberfläche. Die Software wurde für Windows 8 entworfen und steht zusätzlich als Variante zur Nutzung auf einem Terminalserver zur Verfügung. Weiterführende Informationen und Preise finden Sie auf der Web-Seite direkt auf www.gaeb-online.de.