Neue Software GAEB-Online 2016

Mit der Software GAEB-Online 2016 der Firma gaeb-online aus Walzbachtal können GAEB-Ausschreibungen per Mausklick direkt zum Beispiel an Microsoft Excel zur weiteren Kalkulation übergeben werden.

Das Windows-Programm GAEB-Online 2016 lässt sich aber auch bequem und problemlos mit jedem anderen Office-Paket wie OpenOffice® oder LibreOffice® verwenden. Somit können die Bearbeiter wie gewohnt sämtliche Berechnungen in ihrer gewohnten Tabellenkalkulation ohne aufwendige und manuelle Nacharbeit oder Komforteinschränkungen durchführen.

Durch die integrierten LV-Seitenansicht bietet GAEB-Online 2016 ein leistungsfähiges Werkzeug, um den Ausdruck einer GAEB-Ausschreibung nach den Vorgaben des Bauheren frei zu gestalten. Damit können Sie nicht zuletzt das ganze GAEB-LV in eine Textverarbeitung wie etwa Microsoft Word® e7ortieren. Über die gewohnte und einfach Programmoberfläche von Microsoft Word® lassen sich die Angebote weiter bearbeiten oder ausdrucken – optional ohne eingetragene Einheitspreise oder mit den erfassten Summen.

Die Applikation GAEB-Online 2016 ist intuitiv zu bedienen und hat eine elegante Oberfläche. Das Programm kann auf 32- oder 64-BIT Windowssystemen genutzt werden und steht zusätzlich als Version zur Nutzung auf einem Terminalserver zur Verfügung. Weitere Details finden Sie unter direkt auf www.gaeb-online.de.

 

GAEB und Office-Pakete

Immer wieder kommt die Frage welche Tabellenkalkulation oder welche Textverarbeitung man mit GAEB-Online 2016 nutzen kann. Hier finden Sie eine Zusammenfassung, die aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

GAEB-Online 2016 - Suchfenster

Sie können GAEB-Online 2016 im Prinzip in Verbindung mit allen Office-Paketen nutzen, die Dateien der Formate *.xls, *.xlsx oder *.odt lesen und natürlich auch schreiben können. Dazu gehören neben MS-Excel® ab MS-Excel 97, OpenOffice® oder LibreOffice® unter anderem die Office Pakete

•Google Drive®

•StarOffice®

•Corel WordPerfect Office® X6

•SoftMaker®-Office

•Ashampoo® Office

•IBM Lotus Symphony®

Gerade wenn Sie mit mehreren Benutzern an einer Kalkulationstabelle arbeiten möchten oder diese im Web für anderen Benutzer zugänglich machen wollen, ist die Tabellenkalkulation von Google Drive® eine sehr interessante Lösung.

®Alle Markennamen innerhalb dieses Posts gehören ihren legitimen Besitzern.

GAEB-Ausschreibungen einfach bearbeiten

GAEB-Online Viewer 2014 erlaubt es Handwerkern und Bauausführenden, GAEB-Dateien einer Ausschreibung zum Beispiel im Internet abzurufen, auf dem Computer zur Ansicht zu öffnen und daraus direkt Angebote als GAEB DA84 zu erstellen. Problemlos lassen sich die die Dateien direkt an eine Textverarbeitung oder an MS-Excel weitergeben.

GAEB-Online 2014

Wer möchte, übernimmt die GAEB-Dateien als RTF-Datei in die eigene Textverarbeitung, etwa nach MS Word. Hier lassen sie sich weiterbearbeiten oder ausdrucken – wahlweise als Blankett oder mit allen aufgeführten Preisen.

Beschreibung von Bauleistungen

Wenn es um die Beschreibung von Bauleistungen, um den Aufbau eines Leistungsverzeichnisses und um Verfahrensbeschreibungen für die elektronische Mengen- und Bauabrechnung geht, sind die daran beteiligten Gewerke auf standardisierte Texte angewiesen. Sie sorgen für weniger Bürokratie und ein klareres Verständnis der Aufgaben und Aufträge. Um diese Standards zu erreichen, tagt der GAEB. Hinter dem Kürzel steht der „Gemeinsame Ausschuss Elektronik im Bauwesen“ (www.gaeb.de). Im GAEB sind die öffentlichen und privaten Auftraggeber, die Architekten und Ingenieure sowie die Bauwirtschaft durch ihre jeweiligen Spitzenorganisationen vertreten. Der GAEB fördert den Einsatz der Datenverarbeitung im Bauwesen.

GAEB-Online 2014

Handwerker und Bauausführende können einfach die Software GAEB-Online 2014 nutzen, um die GAEB-Datei einer Ausschreibung zu öffnen und Angebote zu erstellen. Mit dem integrierten RTF-LV-Editor bietet GAEB-Online 2014 ein leistungsfähiges Instrument, um die Druckausgabe einer GAEB-Angebotseinholung entsprechend den Vorgaben des Bauheren frei zu gliedern. Damit können Sie nicht zuletzt das komplette GAEB-LV in eine Textverarbeitung wie zum Beispiel OpenOffice exportieren. Über die einfache Programmoberfläche von OpenOffice lassen sich die Daten weiter verändern oder ausdrucken – wahlweise als Blankett oder mit den kalkulierten Preisen.

 

Drucken oder den Ausdruck gestalten?

Für die Angebotsabgabe arbeiten Anwender mit GAEB-Online 2014 unterschiedlich. Viele Nutzer erfassen die Preise, erzeugen die DA84 für den Auftraggeber und erstellen aus der Druckvorschau ein PDF für das schriftliche Angebot.

LV-RTF-Editor

Andere Nutzer haben die Anforderung das Erscheinungsbild eines Angebotes nach bestimmten Vorgaben zu verändern. Diese Nutzergruppe kann über den RTF-LV-Editor das Angebot nochmals bearbeiten oder es zur Weiterbearbeitung an eine Textverarbeitung übergeben. Zum Beispiel in MS-Word wird in diesen Fällen das Angebot überarbeitet und das Layout angepasst.

Hierbei können Kopf- und Fußzeilen verändert, Seitenumbrüche eingefügt, Tabellen ergänzt oder geändert werden. Ebenfalls kann die Schrift oder der Seitenaufbau wie Seitenränder oder Seitenzahlen umgestellt werden.

Jetzt updaten: Der neue RTF-LV-Editor

Mit dem neuen RTF-LV-Editor bietet GAEB-Online 2014 ab der Version 2.0.0.22 ein einfaches Werkzeug um die Druckausgabe einer GAEB-Ausschreibung nach Ihren Wünschen frei zu gestalten oder das komplette GAEB-LV in eine Textverarbeitung wie z.B. MS-Word, OpenOffice oder LibreOffice etc. zu exportieren.

Im Prinzip ist der RTF-LV-Editor eine kleine Textverarbeitung mit der das LV für einen Ausdruck umgestaltet werden kann. Hierbei können Sie Kopf- und Fußzeilen verändern, Seitenumbrüche einfügen, Tabellen einfügen oder ändern und natürlich die Schrift und den Seitenaufbau wie Ränder oder Seitenzahlen verändern.

Selbstverständlich können Sie auch Änderungen an den Positionstexten für ein Angebot vornehmen, wobei dies dann immer nur den Ausdruck des Angebotes betrifft und die Texte der ursprünglichen GAEB-Ausschreibung selbst nicht verändert werden.

Und natürlich können Sie das Ergebnis aller Änderungen über den RTF-LV-Editor auch ausdrucken.

Wenn Sie lieber mit Ihrer eigenen Textverarbeitung arbeiten wollen, so ist auch dies kein Problem.

   

Exportieren Sie einfach das GAEB-LV per Mausklick im Format der von Ihnen genutzten Textverarbeitung. Alle Formatierungen in der GAEB-Ausschreibungen sowie mögliche Skizzen oder Bilder werden im RTF-LV-Editor übernommen und können von dort aus auch nach MS-Word, OpenOffice, LibreOffice, in jede andere Textverarbeitung oder in andere Formate exportiert werden.