GAEB mit LibreOffice

Kostengünstige Interaktion mit LibreOffice:  Für Handwerker und Bauausführende gehört die Beschäftigung mit unterschiedlichen GAEB-Ausschreibungen zum Alltag mit dazu. Immer öfter landen deutschlandweit Ausschreibungen vonseiten Architekten oder Planern im Dateiformat als sogenannte GAEB-Angebotsaufforderung in der Mailbox der Handwerksbetriebe.

Mit Hilfe von der Software GAEB-Online 2016, das für alle Betriebe im Bauhaupt- und Nebengewerbe entworfen wurde, ist jeder in der Lage alle GAEB-Dateien sehr einfach z.B. mit dem neuen LibreOffice bearbeiten. Sie können damit Preise ermitteln sowie eine Offerte mir nichts, dir nichts als DA84-Datei erzeugen.

GAEB-Online 2016 verarbeitet die Ausgabeformate GAEB 90, GAEB 2000 und GAEB DA XML. Das Ergebnis ist eine Angebotsdatei zum Beispiel im Ausgabeformat GAEB X84. Das GAEB-LV kann individuell für jede gängige Textverarbeitung wie z.B. LibreOffice exportiert und ausgedruckt werden. Darüberhinaus kann der Export auch mit einer anderen, gängigen Textprogramm unter Windows bearbeitet und frei gestaltet werden. Der Nutzen der Lösung GAEB-Online 2016 ist neben der leichten Bedienbarkeit auch die direkte Zusammenarbeit mit fast jedem gängigen Office Paket.

Mit dem Produkt GAEB-Online 2016 USB gibt es darüber hinaus ebenfalls eine einfache Möglichkeit, die ohne Installation auf einem PC betrieben werden kann. Hierbei ist die Software komplett auf einem USB-Stick installiert und auf jedem Windows-Computer mit USB-Anschluss sofort betriebsbereit. Das Produkt GAEB-Online 2016 USB macht die Kalkulation von Leistungsverzeichnissen im GAEB-Format damit unabhängig von einem bestimmten Arbeitsplatz und ermöglicht ein flexibles Arbeiten unterwegs, im Homeoffice oder auf der Baustelle.

Weitere Informationen finden Sie im Web direkt auf www.gaeb-online.de.

Arbeiten ohne Installation

Mit der Software GAEB-Online 2016 USB gibt es darüber hinaus auch eine einfache Möglichkeit, die direkt auf einem PC genutzt werden kann. Hierbei ist die Software vollständig auf einem USB-Stick installiert und auf jedem Windows-Computer mit USB-Verbindung direkt betriebsbereit.

Das Programm GAEB-Online 2016 USB macht die Preisermittlung von Leistungsverzeichnissen im GAEB-Format damit unabhängig von einem festen PC und erlaubt ein mobiles Kalkulieren unterwegs, im Homeoffice oder auf der Baustelle.

Die Leistungsbeschreibung kann optional direkt an die Textverarbeitung von zum Beispiel OpenOffice übergeben und dort frei gestaltet werden. Darüberhinaus kann das LV auch unter Einsatz von einer anderen, gängigen Textverarbeitung unter Windows bearbeitet und frei formatiert werden. Das große Plus der Software GAEB-Online 2016 USB ist neben der schlanken Oberfläche auch dass es jede gängige Tabellenkalkulation nutzen kann.

Alle GAEB-Ausschreibungen in GAEB-Austauschphasen 81 bis 86 lassen sich in dieser neuen Version GAEB-Online 2016 USB z.B. an Microsoft Excel® exportieren. Direkt aus der GAEB-Ausschreibung übernimmt die Software dabei die Positionsnummern, die Kurztexte, Mengen, Einheiten, den Einheitspreis und den Gesamtpreis nach Excel. Der große Nutzen beim Excel-Export: Hier lassen sich alle Zahlen uneingeschränkt modifizieren und auch erneut zurück in die GAEB-Datei importieren. Auch die Formatierung der verschiedenen Arbeitsblätter steht dem User frei.

GAEB-Online 2016 USB ist sehr leicht erlernbar und hat eine elegante Oberfläche. Die Software kann ab Windows 7 oder höher genutzt werden. Weitere Infos finden Sie auf der Web-Seite unter der Adresse www.gaeb-online.de.

 

For Office applications: Intelligent interfaces to the German GAEB standard

If European construction companies want to participate in German invitations to bid, they have to use the so-called GAEB file format. At very little expense, European construction companies can now carry out a data exchange with architects and contracting authorities that work in accordance with the GAEB standard.

 

All it requires is to have an application package like Microsoft Office or a cost-free Office like OpenOffice available. The only other thing that is needed is the small but practical software app, GAEB-Online 2016 from the “gaeb-online company” in Walzbachtal which provides the interface.

To communicate an offer in Germany, the architect sends the construction company an electronic specification in the German GAEB DA83 default format. This can be transmitted by the contracting authority in such currently common GAEB formats in Germany as GAEB 90, GAEB 2000 or GAEB XML. With the GAEB software GAEB-Online 2016, the service specification in all these formats can simply be opened on the construction company’s PC and for every specification, the asking price can be captured.

In connection with the previously mentioned Office programs, a genuine calculation of prices can also be carried out at any time by means of the spreadsheet. To do this, the construction company exports the GAEB service specification to an Excel table, for example, and calculates the unit price, the price component and surcharges there.

When exporting to MS Excel, the position numbers, short description, quantity and units are always transferred from the service specification. In Excel itself, the wage and surcharge calculations are simplified significantly, since this method always offers additional, individual price break options for material requirements and possible rebates, wage minutes, etc.

The unit prices determined in this way can simply be imported back into GAEB-Online 2016 and the program will create out of it a quotation file in the DA84 file format. The quotation is printed and the DA84 file is transferred back to the architects who can read in the prices from the file directly into the AVA program they are using to create their price comparison automatically.

GAEB-Online 2016 runs on Windows 7 or higher under 32-bit or 64-bit Windows. The GAEB-Online 2016 program as well as its online help program and the PDF handbook are only available in the German language.

For all users who prefer to work on mobile devices, there is an additional variation of the program called “GAEB-Online 2016 USB” available on a USB stick. This mobile solution makes it possible to perform a “seat-of-the-pants calculation” on any Windows PC that has a USB port.
In addition, for larger teams, special terminal server versions are available for Microsoft Windows Server 2008 R2 and Microsoft Windows Server 2012.

The free version of GAEB-Online 2016 can be tested for 8 days. The demo version can be downloaded from the website www.gaeb-online.de for free. After the test phase, an activation key can be ordered online at a cost of 95.20 Euros including VAT. For more information goto www.gaeb-online.de.

Einfacher Einstieg in die GAEB Angebotsbearbeitung

Einen einfachen Einstieg in die elektronische Angebotsbearbeitung bietet die Software GAEB-Online 2016, die für unter 100 EURO erworben werden kann. Hiermit können GAEB-Dateien per Mausklick geöffnet, betrachtet und direkt die Angebotspreise erfasst werden.

GAEB-Online 2016 - Suchfenster

Stärken von GAEB-Online 2016

Seine Stärken spielt GAEB-Online 2016 in Verbindung mit einer Tabellenkalkulation wie zum Beispiel Microsoft Excel oder OpenOffice aus. GAEB-Ausschreibungen können hiermit ganz einfach in die Tabellenkalkulation übergeben und dann dort individuell kalkuliert werden. Nach Abschluss der Kalkulation werden die Preise aus Excel in GAEB-Online 2016 importiert und daraus ein elektronisches Angebot im Format D84 erstellt.

Gerade auch bei privaten Bauvorhaben setzen Planer und Architekten immer mehr auf Ausschreibungen im GAEB-Format – und verlangen von ihren Handwerkern, dass diese ihre Angebote als GAEB-Datei abgeben. Nutzt der Planer oder Architekt selbst eine moderne Software-Lösung, so setzt er für den Datenaustausch immer öfters auf das neue Datenformat GAEB DA XML in der Version 3.2. Dabei erbittet er sich von den am Bau beteiligen Partnern auch das Angebot als sogenannte GAEB-XML-Datei mit der Endung X84 zurück.

GAEB-Online 2016 unterstützt daher alle Ausgabeformate wie GAEB 90, GAEB 2000 und natürlich auch das neue GAEB DA XML 3.2. Per Mausklick kann die GAEB-Ausschreibung geöffnet und vom Handwerker kalkuliert werden. Wer möchte, nutzt die Möglichkeit, die Kalkulation direkt aus GAEB-Online 2016 USB an Excel zu übergeben, um dort ganz individuelle Kalkulationen zu erstellen.

Mithilfe der integrierten LV-Druckvorschau bietet GAEB-Online 2016 ein leistungsfähiges Werkzeug, um die Druckausgabe eines GAEB-LV nach den eigenen Wünschen ungehindert zu ordnen. Hierbei können Sie auch das komplette GAEB-LV in eine Textverarbeitung wie etwa LibreOffice übergeben. Über die übersichtliche Oberfläche von LibreOffice lassen sich die LVs weiter modifizieren oder ausdrucken – wahlweise als Blankett oder mit den erfassten Summen.

Das Programm kann sofort genutzt werden, es ist keine Einarbeitung notwendig. GAEB-Online 2016 läuft unter Microsoft Windows ab Windows 7 oder höher und kann vor dem Kauf kostenlos getestet werden. Weitere Details findet man unter diesem Link.