Warum GAEB?

Die aktuelle Software GAEB-Online 2016 hilft im Baugewerbe dabei, GAEB-Ausschreibungen einfach zu öffnen und eine Angebotsdatei komfortabel am Rechner zu erstellen. Wenn erforderlich kann dies in der eigenen Office-Umgebung OpenOffice oder einem sonstigen Officepaket passieren. Die aktuelle Version GAEB-Online 2016 bringt jede Menge neue Funktionen mit, darunter eine leistungsfähige Filterfunktionen, bedingte Formatierungen wie diese in Tabellenkalkulationen vorhanden sind darüber hinaus ein Aufteilen der LVs für ein einfaches Angebot durch Nachunternehmer.

GAEB-Online 2016 Preisanfragen

Als Handwerker kennen das Problem: Um ein Angebot, für einen Bauherrn fertig zu stellen, müssen noch Preise bei einem Baustoffhändler angefragt werden. Selbstverständlich könnten Sie dort umständlich anrufen und nachfragen oder aufwändig das LV per Fax senden. Einfacher wäre es, Sie nutzen GAEB-Online 2016. Über den LV-Filter in GAEB-Online 2016 filtern Sie die anzufragenden Positionen in der Liste und exportieren diese per Mausklick nach Excel. Die Excel-Tabelle senden Sie per Mail an Ihren Baustoffhändler. Der füllt die Preise direkt in Excel aus und sendet ihnen die Datei zurück. Sie erfassen in der Tabelle ihre Zuschläge und importieren mit GAEB-Online 2016 die Excel-Tabelle des Lieferanten. Die fehlenden Preise werden automatisch ergänzt und Ihr Angebot kann als DA84 erzeugt bzw. ausgedruckt werden.

Die Applikation GAEB-Online 2016 ist ganz einfach zu bedienen und hat eine elegante Oberfläche. Das Programm wurde für Windows 8 entworfen und steht auch für Terminalserver zur Verfügung. Weitere Details finden Sie im Netz direkt auf www.gaeb-online.de.