GAEB-Online 2016

Einfache Kalkulation im Handwerk

Die neue Software GAEB-Online 2016 hilft Handwerkern dabei, GAEB-Ausschreibungen direkt zu bearbeiten und ein Angebot als X84-Datei bequem am Computer zu erstellen. Wenn gewünscht kann das in der eigenen Office-Umgebung mit Word oder Excel oder einem anderen Officepaket erfolgen.

GAEB-Online 2016 PreisanfragenIn vielen Unternehmen wird die Kalkulation der Angebotspreise in einer Tabellenkalkulation beispielsweise Microsoft Excel®. Diesbietet dies den Handwerskbetrieben die Option eigene Formeln für Angebote zu definieren oder auf eigene Preislisten zugreifen zu können. Mit nur einem Mausklick wird das GAEB-LV aus GAEB-Online 2016 in zum Beispiel Excel® übergeben. Nach der Kalkulation in Excel® werden die Preise aus Excel® wieder in GAEB-Online 2016 importiert und hier in ein elektronisches Angebot als X84 oder D84 erstellt.

Die neue Version GAEB-Online 2016 bringt viele Neue Funktionen mit, darunter eine umfangreiche Filterfunktionen, bedingte Formatierungen wie diese Tabellenkalkulationen genutzt werden und ein Aufteilen der Leistungsverzeichnisse für eine Preiseinholung durch Subunternehmer. Weitere Informationen finden Sie unter www.gaeb-online.de.

Bedingte Formatierungen

Das Highlight der neuen Version GAEB-Online 2016 sind sicherlich die Bedingten Formatierungen in einem GAEB-LV. Damit kann sich jeder, seine eigenen Regeln für eine Anzeige oder farbliche Darstellung hinterlegen.

GAEB-Online 2016
Eigentlich ist dies eine Funktion, die man aus der Welt von Excel oder OpenOffice kennt. Mit bedingten Formatierungen kann die Darstellung einer Zelle im LV in Abhängigkeit von Bedingungen oder Regeln erfolgen.

Die Formatierung einer Zelle im Leistungsverzeichnis kann nun zum Beispiel regelbedingt automatisch geändert werden. Das bedeutet: Ändert sich der Inhalt einer Zelle, so ändert sich auch die Darstellung. So können etwa alle Zellen farblich oder mit einem Symbol markiert werden, sobald sie Summen oberhalb von 10.000 Euro ausweisen.

GAEB-Online 2016 ist intuitiv zu bedienen und hat eine elegante Oberfläche. Die Software kann ab Windows 7 oder höher genutzt werden und steht zusätzlich als Version zur Nutzung auf einem Terminalserver zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie im Web direkt auf www.gaeb-online.de.

Der LV-Filter

Mit dem LV-Filter im neuen GAEB-Online 2016 kann ein LV in Sekundenschnelle nach verschiedenen Kriterien gefiltert werden. Sie können zum Beispiel nur Positionen mit bestimmten Kurztexten anzeigen.

GAEB-Online 2016

Oder Sie können spezielle Bereiche des LV über die Positionsnummer (OZ) filtern. Alle Filter können miteinander kombiniert werden, z.B. zeige mir alle Positionen im Abschnitt »1«, die im Kurztext »Schacht« enthalten und die Einheit »Stck« haben.

Die neue Lösung GAEB-Online 2016 ist sehr leicht erlernbar und hat eine elegante Oberfläche. Das Computerprogramm läuft ab Windows 7 oder höher und steht zusätzlich als Variante zur Nutzung auf einem Terminalserver zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf der Web-Seite direkt auf www.gaeb-online.de.

Update mit vielen Neuerungen

Auf GAEB-Online 2014 folgt GAEB-Online 2016. Die neue Version der Software bringt eine Vielzahl frischer Funktionen mit, die das Anlegen neuer Ausschreibungen noch weiter erleichtern.

GAEB-DA-Logo

GAEB-2-Date: Das Programm bearbeitet GAEB-Dateien nun in den drei Formaten GAEB DA XML, GAEB 2000 und GAEB 90. So ist es kein Problem, die GAEB-Leistungsverzeichnisse von verschiedenen Auftraggebern zu bepreisen, ohne sie vorher von einem Format ins andere konvertieren zu müssen.

GAEB-Online 2016 ist ganz einfach zu bedienen und hat eine elegante Oberfläche. Das Programm wurde für Windows 7 oder höher entworfen und steht zusätzlich als Variante zur Nutzung auf einem Terminalserver zur Verfügung. Weitere Infos finden Sie im Internet direkt auf www.gaeb-online.de.

Einfache Kalkulation von GAEB-LVs

In vielen Unternehmen erfolgt die Kalkulation der Angebotspreise nicht immer in einem speziellen Kalkulationsprogramm, sondern recht häufig in einer universell nutzbaren Tabellenkalkulation wie zum Beispiel Microsoft Excel® oder auch direkt in den freien Office-Pakete OpenOffice (Apache OpenOffice®) oder LibreOffice®. Dies ist flexibel und bietet die Möglichkeit eigene Regeln für die Preisermittlung zu hinterlegen.

Und genau hier bietet die neue Version GAEB-Online 2016 entscheidende Vorteile. Mit nur einem Mausklick wird die GAEB-Ausschreibung aus GAEB-Online 2016 in zum Beispiel Excel® exportiert.

GAEB-Online 2016

Die Berechnungslogik zur Preisermittlung kann nun frei nach eigenen Bedürfnissen oder speziellen Anforderungen des Projektes angepasst werden. Wenn gewünscht kann das aus GAEB-Online 2016 erzeugte Tabellen-Kalkulationsblatt einfach nach projektspezifischen Anforderungen erweitert und mit eigener Berechnungs-Logik, Verknüpfungen oder Auf- und Abschlägen zur individuellen Preisermittlung erweitert werden.

Die neue Version GAEB-Online 2016 ist ganz einfach zu bedienen und hat eine elegante Oberfläche. Das Programm läuft unter Windows 7 und höher und steht zusätzlich als Version zur Nutzung auf einem Terminalserver zur Verfügung. Weiterführende Informationen und Preise finden Sie im Internet direkt auf www.gaeb-online.de.

Was ist GAEB-Online 2016?

Mit der neuen Version GAEB-Online 2016, speziell für Bauausführende entwickelt, können für alle Ausschreibungen Angebotspreise erfasst und kalkuliert werden. Alle GAEB Dateien können dabei mit einem Office-Programm auf einfache Weise bearbeitet werden. Sowohl Word als auch Excel sind geeignet. Die Angebotspreise zu den jeweiligen Positionen können direkt in Microsoft Excel erfasst und über die Tabellenkalkulation individuell kalkuliert werden. Dabei werden die Gesamtbeträge der Positionen, aber auch die Summen für die LV-Gruppen automatisch berechnet.

Neue Version GAEB-Online 2016
Neue Version GAEB-Online 2016

Die Ausschreibung kann hierfür auch von GAEB-Online 2016 in eine im Lieferumfang enthaltene Kalkulationsvorlage an MS-Excel übergeben werden. Erstellt wird sodann mit GAEB-Online 2016 eine elektronische Angebotsabgabe als GAEB DA 84. Verarbeitet werden die Ausgabeformate von 1985, GAEB 90, GAEB 2000 und das neue GAEB DA XML in der Version 3.2.

Neue Version

Mit GAEB-Online 2016 steht eine komplett neue Programmgeneration als Nachfolger der beliebten Version GAEB-Online 2014 zur Verfügung. Basierend auf der von vielen AVA-Herstellern eingesetzten GAEB-Toolbox, mit neuer Technik und neuer Oberfläche und vielen neuen Funktionen ermöglicht GAEB-Online 2016 jetzt noch schneller und komfortabler GAEB Ausschreibungen zu bearbeiten und Angebote als GAEB DA84 elektronisch zu erstellen.

Kalkulation mit Excel
Kalkulation mit Excel: GAEB-Online 2016

Auch in der neuen Version GAEB-Online 2016 haben wir wieder alles dafür getan, damit Sie Ihre GAEB Angebote jetzt noch unkomplizierter kalkulieren und elektronisch abgeben können.

Das Programm GAEB-Online 2016 ist intuitiv zu bedienen und hat eine elegante Oberfläche. Das Computerprogramm kann ab Windows7 oder höher genutzt werden und steht zusätzlich als Variante zur Nutzung auf einem Terminalserver zur Verfügung. Weiterführende Informationen und Preise finden Sie im Web direkt auf www.gaeb-online.de.

Willkommen 2016 und Hallo GAEB-Online 2016!

Mit der neuen Version GAEB-Online 2016 steht nun der Nachfolger der beliebten Softwarelösung GAEB-Online 2014 zur Verfügung.

Neue Version GAEB-Online 2016

Auch in der ganz neuen Version GAEB-Online 2016 haben konsequent wieder alles dafür getan, damit GAEB-Angebote jetzt noch einfacher kalkuliert und direkt elektronisch erzeugt werden können.

Alle Neuerungen können Sie hier nachlesen: www.gaeb-online.de/GAEB_2016_up.html

Danke und bis 2016…

Wir bedanken uns bei allen GAEB-Online 2014 Kunden, Twitter-Follower und GAEB-Online Blog-Lesern für ein erfolgreiches Jahr 2015 und wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Jahr 2016.

GAEB-Online 2016
Ab morgen wird unsere neue Version GAEB-Online 2016 mit vielen neuen Funktionen zur Verfügung stehen. Seien Sie also gespannt…

Preview GAEB-Online 2016 – Jeder wie er möchte…

Mit Hochdruck arbeiten wir an unserer neuen Version GAEB-Online 2016.

Wer das gute, alte Mausgrau der Windows-Programmoberflächen nicht mehr leiden mag, kann GAEB-Online 2016 auch mit einem anderen „Skin“ nutzen. Ein „Skin“ steht für „Oberfläche“ und bietet auf Mausklick schnell eine andere Programmoberfläche und Farbe für GAEB-Online 2016.

GAEB-Online-2016 Skin

So liefern wir mit der neuen Version GAEB-Online 2016 elf verschiedene Oberflächen von weis, über hellgrau, hellblau bis ganz dunkel aus. Auch die Oberfläche von GAEB-Online 2014 ist selbstverständlich immer noch enthalten. Damit sich die Anwender nicht umgewöhnen müssen, haben wir an den Symbolen und Icons des Programms GAEB-Online 2016 nichts geändert.

Sind „Skins“ für viele Leute eine reine Spielerei, so finden andere diese überaus praktisch, weil man je nach Typ und Alter mit bestimmten Farben am PC besser zurechtkommt.

Wie immer werden alle Kunden von GAEB-Online 2014 die neue Version GAEB-Online 2016 zu einem vergünstigten Preis erwerben können.

Kleiner Wermutstropfen: Die neue Version GAEB-Online 2016 wird nicht mehr unter Windows XP genutzt werden können.