Arbeiten in Excel

Im Bereich der Kalkulation ist Microsoft Excel in vielen Handwerksbetrieben immer noch das Maß aller Dinge. Trotz verschiedener Fach-Programme nutzen viele Anwender Excel um ihre Gemeinkosten, Zuschläge oder speziellen Faktoren auf bestimmte Projekte individuell zu berechnen.

GAEB-Online 2016

Mit der Software GAEB-Online 2016 können nun endlich auch GAEB-Ausschreibungen von Fachplanern oder Architekten einfach mit Excel kalkuliert werden. Hierzu öffnet man mit GAEB-Online 2016 die GAEB Ausschreibung und übergibt diese mit einem Mausklick nach Excel. In der Tabellenkalkulation führt man dann die gewünschten Berechnungen durch und ermittelt so die Einheitspreise die man anbieten möchte. Aus der Excel Tabelle können die Preise dann direkt wieder in GAEB-Online 2016 importiert und hieraus ein elektronisches Angebot im GAEB Format DA84 erzeugt werden. Anwender die nicht Excel, sondern eines der freien Office-Programme wie OpenOffice oder LibreOffice nutzen, können auch diese direkt in GAEB-Online 2016 einbinden.

GAEB-Online 2016 läuft unter Microsoft Windows ab Windows 7 oder höher und kann vor dem Kauf kostenlos getestet werden. Weitere Details findet man unter www.gaeb-online.de