Warum nicht mal OpenOffice?

Eine einfache Lösung für OpenOffice: Der Datenaustausch mit Hilfe von GAEB-Ausschreibungen ist im Bauwesen nicht mehr wegzudenken. Doch wie ist das Procedere, wenn eine neue GAEB-Ausschreibung vorliegt und eiligst kalkuliert werden muss?

GAEB-Online 2016

Nutzen Sie das Windows-Programm GAEB-Online 2016, das für die Branchen der Handwerker und Bauausführenden entworfen wurde, ist jeder in der Lage Ausschreibungen im GAEB-Format schnell und direkt z.B. mit OpenOffice nutzen. Sie können damit Einheitspreise kalkulieren oder ein Gebot auf Anhieb als GAEB D84 wieder per E-Mail zurücksenden.

Das Programm GAEB-Online 2016 kann sofort genutzt werden, es ist keine Einarbeitung notwendig. GAEB-Online 2016 läuft unter Microsoft Windows ab Windows 7 oder höher und kann vor dem Kauf kostenlos getestet werden. Weitere Details findet man unter http://www.gaeb-online.de.