Was ist GAEB?

Hinter der Kurzbezeichnung GAEB steht der „Gemeinsame Ausschuss Elektronik im Bauwesen“ (www.gaeb.de). Im GAEB sind die öffentlichen und privaten Auftraggeber, die Architekten und Ingenieure sowie die Bauwirtschaft durch ihre jeweiligen Spitzenorganisationen vertreten. Der GAEB fördert den Einsatz der Datenverarbeitung im Bauwesen. Dabei geht es um das Erstellen und Überarbeiten von standardisierten Texten zur Beschreibung von Bauleistungen, um den Aufbau eines Leistungsverzeichnisses und um Verfahrensbeschreibungen für die elektronische Mengen- und Bauabrechnungen.

GAEB-Online 2014

Die auf den von GAEB erarbeiteten Standards basierenden GAEB-Dateien sind bereits überall im Internet zu finden, wenn es um Bauaufträge aller Art geht – und um die entsprechenden Ausschreibungen. Die Branchen der Handwerker und Bauausführenden nutzen die Software GAEB-Online 2014 um GAEB Ausschreibungen ganz direkt mit MS-Excel® bearbeiten, Ihre Angebotspreise zu erfassen und das Angebot direkt als GAEB D84 wieder elektronisch abzugeben.