Materialbedarf

Das Handwerk kalkuliert in …??

Eine große Anzahl Handwerksbetriebe verwenden individuelle Excel Tabellen, mit denen alle immer wiederkehrenden Aufgaben zur Kalkulation und Angebotserstellung unmittelbar und einfach bewältigt werden können. In Microsoft Excel können selbst definierte Rechenoptionen für den Materialbedarf, Lohn oder auch eventuelle Nachlässe individuell berechnet und die Kalkulation somit wesentlich angepasst und individualisiert werden.

Ermittlung von Preisen

Mit Hilfe des Softwaresystems GAEB-Online 2014 von der Firma gaeb-online können GAEB-Dateien per Befehl direkt zum Beispiel an Excel zur weiteren Preisermittlung exportiert werden. Das Windows-Programm GAEB-Online 2014 lässt sich aber auch mühelos mit jedem anderen Office Paket verwenden. So können die Kalkulationen auch in OpenOffice oder LibreOffice ausgeführt werden, auch dieser Datentransfer ist direkt ohne Mehraufwand möglich. Folglich können die Bearbeiter wie gewohnt alle Berechnungen in der bekannten Tabellenkalkulation ohne einen Medienbruch oder unnötigen Mehraufwand durchführen.