Lizenzmodell für Terminalserver

GAEB-Online 2016 steht gibt es auch in einer speziellen Windows Terminalserver Version mit dem Namen GAEB-Online 2016 TS. Diese besteht aus dem Programm GAEB-Online 2016 und einer Software zur Lizenzverwaltung. Beides wird auf dem Terminalserver installiert.

GAEB-Online 2016 TS arbeitet mit einem Concurrent-User-Lizenzmodell. Die auf dem Terminalserver installierte Software zur Lizenzverwaltung registriert hierbei die Anzahl der jeweils per Remotedesktopverbindung benutzen Programmlizenzen. Sind alle Lizenzen in Benutzung, muss ein dann zusätzlicher Benutzer warten, bis ein anderer Benutzer seine Sitzung beendet hat.

GAEB_TS_skizze

Mit einer GAEB-Online 2016 TS 5er-Lizenz können Sie für beliebig viele Benutzer einen Remotezugriff auf das Programm einrichten, es können aber maximal 5 Nutzer gleichzeitig mit GAEB-Online 2016 TS arbeiten.

Als Lizenzen stehen für GAEB-Online 2016 TS zur Verfügung:

3er Lizenz (3 gleichzeitige Zugriffe)
5er Lizenz (5 gleichzeitige Zugriffe)
10er Lizenz (10 gleichzeitige Zugriffe)
20er Lizenz (20 gleichzeitige Zugriffe)

Gerne stellen wir Ihnen eine Testversion kostenlos zur Verfügung. Bitte senden Sie uns hierzu ein eMail. Die Testversion kann nur auf einem Terminalserver auf Basis von Microsoft Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2012 installiert werden. Nutzen Sie die Testversion immer nur für Testzwecke und nicht für echte Projekte! Weitere Information finden Sie unter http://www.gaeb-online.de/GAEB_price_TS.htm.

GAEB-Online 2016 Terminalserver

GAEB-Online 2016 steht in einer speziellen Terminalserver Version als GAEB-Online 2016 TS zur Verfügung. Diese besteht aus dem Programm GAEB-Online 2016 und einer Software zur Lizenzverwaltung. Beides wird auf dem Terminalserver installiert. GAEB-Online 2016 TS ist zum Beispiel auch die optimale Lösung für Ihren Außendienst.

Mit der GAEB-Online 2016 TS Version können Sie für beliebig viele Benutzer einen Remotezugriff einrichten, es können aber nur eine bestimmte Anzahl von Nutzern gleichzeitig mit GAEB-Online 2016 arbeiten. Der Zugriff auf den Terminalserver erfolgt dann z.B. über das Remote Desktop Protocol (RDP). Selbstverständlich kann auch Citrix XenApp als Ergänzung zur Microsoft Terminalserver Technologie genutzt werden und läuft dort im „Seamless-Mode“. Damit erscheint GAEB-Online 2016 TS somit ohne zusätzliche Taskleiste der Terminalserver-Sitzung. Mit der Citrix Lösung können Sie auch von nicht Windows-Systemen auf das Programm GAEB-Online 2016 zugreifen.

Weitere Informationen zu GAEB-Online 2016 TS finden Sie hier: http://www.gaeb-online.de/GAEB_price_TS.htm

Lizenzmodell für Terminalserver

GAEB-Online 2014 TS arbeitet mit einem Concurrent-User-Lizenzmodell. Die auf dem Terminalserver installierte Software zur Lizenzverwaltung registriert hierbei die Anzahl der jeweils per Remotedesktopverbindung benutzen Programmlizenzen. Sind alle Lizenzen in Benutzung, muss ein dann zusätzlicher Benutzer warten, bis ein anderer Benutzer seine Sitzung beendet hat.

GAEB_TS_skizze

Mit einer GAEB-Online 2014 TS 5er-Lizenz können Sie für beliebig viele Benutzer einen Remotezugriff auf das Programm einrichten, es können aber maximal 5 Nutzer gleichzeitig mit GAEB-Online 2014 TS arbeiten.

Als Lizenzen stehen für GAEB-Online 2014 TS zur Verfügung:

3er Lizenz (3 gleichzeitige Zugriffe)
5er Lizenz (5 gleichzeitige Zugriffe)
10er Lizenz (10 gleichzeitige Zugriffe)
20er Lizenz (20 gleichzeitige Zugriffe)

Gerne stellen wir Ihnen eine Testversion kostenlos zur Verfügung. Bitte senden Sie uns hierzu ein eMail. Die Testversion kann nur auf einem Terminalserver auf Basis von Microsoft Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2012 installiert werden. Nutzen Sie die Testversion immer nur für Testzwecke und nicht für echte Projekte!