Einfacher Einstieg in die GAEB Angebotsbearbeitung

Einen einfachen Einstieg in die elektronische Angebotsbearbeitung bietet die Software GAEB-Online 2016, die für unter 100 EURO erworben werden kann. Hiermit können GAEB-Dateien per Mausklick geöffnet, betrachtet und direkt die Angebotspreise erfasst werden.

GAEB-Online 2016 - Suchfenster

Stärken von GAEB-Online 2016

Seine Stärken spielt GAEB-Online 2016 in Verbindung mit einer Tabellenkalkulation wie zum Beispiel Microsoft Excel oder OpenOffice aus. GAEB-Ausschreibungen können hiermit ganz einfach in die Tabellenkalkulation übergeben und dann dort individuell kalkuliert werden. Nach Abschluss der Kalkulation werden die Preise aus Excel in GAEB-Online 2016 importiert und daraus ein elektronisches Angebot im Format D84 erstellt.

Gerade auch bei privaten Bauvorhaben setzen Planer und Architekten immer mehr auf Ausschreibungen im GAEB-Format – und verlangen von ihren Handwerkern, dass diese ihre Angebote als GAEB-Datei abgeben. Nutzt der Planer oder Architekt selbst eine moderne Software-Lösung, so setzt er für den Datenaustausch immer öfters auf das neue Datenformat GAEB DA XML in der Version 3.2. Dabei erbittet er sich von den am Bau beteiligen Partnern auch das Angebot als sogenannte GAEB-XML-Datei mit der Endung X84 zurück.

GAEB-Online 2016 unterstützt daher alle Ausgabeformate wie GAEB 90, GAEB 2000 und natürlich auch das neue GAEB DA XML 3.2. Per Mausklick kann die GAEB-Ausschreibung geöffnet und vom Handwerker kalkuliert werden. Wer möchte, nutzt die Möglichkeit, die Kalkulation direkt aus GAEB-Online 2016 USB an Excel zu übergeben, um dort ganz individuelle Kalkulationen zu erstellen.

Mithilfe der integrierten LV-Druckvorschau bietet GAEB-Online 2016 ein leistungsfähiges Werkzeug, um die Druckausgabe eines GAEB-LV nach den eigenen Wünschen ungehindert zu ordnen. Hierbei können Sie auch das komplette GAEB-LV in eine Textverarbeitung wie etwa LibreOffice übergeben. Über die übersichtliche Oberfläche von LibreOffice lassen sich die LVs weiter modifizieren oder ausdrucken – wahlweise als Blankett oder mit den erfassten Summen.

Das Programm kann sofort genutzt werden, es ist keine Einarbeitung notwendig. GAEB-Online 2016 läuft unter Microsoft Windows ab Windows 7 oder höher und kann vor dem Kauf kostenlos getestet werden. Weitere Details findet man unter diesem Link.