Einfache Kalkulation von GAEB-LVs

In vielen Unternehmen erfolgt die Kalkulation der Angebotspreise nicht immer in einem speziellen Kalkulationsprogramm, sondern recht häufig in einer universell nutzbaren Tabellenkalkulation wie zum Beispiel Microsoft Excel® oder auch direkt in den freien Office-Pakete OpenOffice (Apache OpenOffice®) oder LibreOffice®. Dies ist flexibel und bietet die Möglichkeit eigene Regeln für die Preisermittlung zu hinterlegen.

Und genau hier bietet die neue Version GAEB-Online 2016 entscheidende Vorteile. Mit nur einem Mausklick wird die GAEB-Ausschreibung aus GAEB-Online 2016 in zum Beispiel Excel® exportiert.

GAEB-Online 2016

Die Berechnungslogik zur Preisermittlung kann nun frei nach eigenen Bedürfnissen oder speziellen Anforderungen des Projektes angepasst werden. Wenn gewünscht kann das aus GAEB-Online 2016 erzeugte Tabellen-Kalkulationsblatt einfach nach projektspezifischen Anforderungen erweitert und mit eigener Berechnungs-Logik, Verknüpfungen oder Auf- und Abschlägen zur individuellen Preisermittlung erweitert werden.

Die neue Version GAEB-Online 2016 ist ganz einfach zu bedienen und hat eine elegante Oberfläche. Das Programm läuft unter Windows 7 und höher und steht zusätzlich als Version zur Nutzung auf einem Terminalserver zur Verfügung. Weiterführende Informationen und Preise finden Sie im Internet direkt auf www.gaeb-online.de.