Einfach mal probieren

Probieren Sie es aus: Die Zusammenarbeit der am Bau beteiligen Partner mittels elektronischem Datenaustausch ist zentraler und unverzichtbarer Bestandteil des Bauprozesses geworden. Doch was ist zu tun, wenn eine neue GAEB-Ausschreibung vorliegt und der Bauherr sein Angebot im GAEB-Format zurück haben möchte?

Mit dem Windows-Programm GAEB-Online 2014, das für alle am Bau Beteiligen entwickelt wurde, können Sie alle GAEB-Formate D81 bis D86 direkt z.B. mit MS-Excel® bearbeiten. Sie können damit Einheitspreise kalkulieren sowie Ihr Angebot direkt im elektronischen Angebotsformat DA84 wieder erstellen. Schon jetzt unterstützt GAEB-Online 2014 die neue GAEB DA XML in der Version 3.2. GAEB XML bedeutet für Sie, dass Sie auf dem neuesten Stand beim Austausch von Daten sind. Die Leistungsbeschreibung kann auf Wunsch per Mausklick für jede gängige Textverarbeitung exportiert und ausgedruckt werden. Der entscheidende Vorteil des Programmes GAEB-Online 2014 ist neben der einfachen Oberfläche auch die direkte Zusammenarbeit z.B. mit Microsoft Excel.

GAEB_P_Summe

Im Handwerk erfolgt die Ermittlung von Preisen meistens in einer bewährten Office Lösung wie zum Beispiel Microsoft Excel®. Dies ist anpassbar und bietet den Unternehmen die Möglichkeit eigene Formeln für die Preisermittlung zu definieren oder auf eigene Preislisten zugreifen zu können. Und hier bietet GAEB-Online 2014 entscheidende Vorteile. Mit einem Befehl wird die GAEB-Ausschreibung aus GAEB-Online 2014 in zum Beispiel Excel® exportiert. Nach der Bearbeitung in der Tabellenkalkulation werden die in der Excel-Datei gespeicherte Preise einfach wieder in GAEB-Online 2014 zurück gespielt und vom Programm in ein elektronisches Angebot konvertiert. Das Programm ist sehr leicht erlernbar. Weitere Infos finden Sie unter www.gaeb-online.de.