Handwerk

Datenaustausch im Handwerk

Der Umgang mit dem elektronischen Datenaustausch ist in den letzten Jahren kaum noch aus der Arbeitswelt der Fachhandwerker weg zu denken. Im Bereich der Ausschreibungen und der Angebotserstellung hat sich die sogenannte GAEB-Schnittstelle für den Austausch von Leistungsverzeichnissen und den zugehörigen Angeboten etabliert. Fast alle gängigen kaufmännischen Softwarelösungen und Ausschreibungsprogramme arbeiten mit dieser Schnittstelle, die unter anderem den einfachen Datenaustausch zwischen Planer und Handwerk ermöglicht.

GAEB-Online Formate

Mit dem Programm GAEB-Online 2014, das für alle Bauausführenden erstellt wurde, können Sie alle GAEB-Austauschphasen D81 bis D86 sehr einfach bearbeiten. Die GAEB-Online-Produkte werden bereits von über 5.000 Kunden zur schnellen Kalkulation zum Beispiel mit MS-Excel® und zur elektronischen Angebotsabgabe im Format GAEB DA84 genutzt.

Was ist GAEB?

Hinter der Kurzbezeichnung GAEB steht der „Gemeinsame Ausschuss Elektronik im Bauwesen“ (www.gaeb.de). Im GAEB sind die öffentlichen und privaten Auftraggeber, die Architekten und Ingenieure sowie die Bauwirtschaft durch ihre jeweiligen Spitzenorganisationen vertreten. Der GAEB fördert den Einsatz der Datenverarbeitung im Bauwesen. Dabei geht es um das Erstellen und Überarbeiten von standardisierten Texten zur Beschreibung von Bauleistungen, um den Aufbau eines Leistungsverzeichnisses und um Verfahrensbeschreibungen für die elektronische Mengen- und Bauabrechnungen.

GAEB-Online 2014

Die auf den von GAEB erarbeiteten Standards basierenden GAEB-Dateien sind bereits überall im Internet zu finden, wenn es um Bauaufträge aller Art geht – und um die entsprechenden Ausschreibungen. Die Branchen der Handwerker und Bauausführenden nutzen die Software GAEB-Online 2014 um GAEB Ausschreibungen ganz direkt mit MS-Excel® bearbeiten, Ihre Angebotspreise zu erfassen und das Angebot direkt als GAEB D84 wieder elektronisch abzugeben.

GAEB: Beispiel Heizung und Sanitär

Bestehen Positionen wie oft in den Gewerken der Heizung und Sanitär zum Beispiel aus vielen einzelnen Leistungen, muss bei der Kalkulation wiederholt noch zweitaufwändig nachgearbeitet werden. Ist für den Planer z.B. die Badewanne in seinem LV eine einzelne Preisposition die er seinen Bauherren anbieten möchte, so besteht die Badewanne für den ausführenden Fachbetrieb aus einzelnen Elementen. Der geforderte Einheitspreis einer Badewanne besteht selbst aus einer Vielzahl von verschiedenen Leistungen – wie der Wanne selbst, Wannenträger, Armatur, Wannenablauf, Siphon, Befestigungen und sonstigem Zubehör, die alle als Material- und Lohnanteil in den Preis mit einkalkuliert werden müssen.

Ermittlung von Preisen

Viele Fachbetriebe nutzen hierfür eigene Excel Lösungen, mit denen diese Aufgaben schnell und unkompliziert bewältigt werden können. In Excel können zum Beispiel eigene Rechenoptionen für den Materialbedarf, Lohnanteile oder mögliche Nachlässe individuell ausgeführt und die Kalkulation somit wesentlich vereinfacht werden.

Durch die integrierten LV-Seitenansicht bietet GAEB-Online 2014 auch ein leistungsfähiges Werkzeug, um die Druckausgabe einer GAEB-Angebotseinholung entsprechend den individuellen Vorgaben ungehindert zu gestalten. Damit kann das ganze Leistungsverzeichns in eine Textverarbeitung wie zum Beispiel in Microsoft Word® übergeben werden.  In Microsoft Word® lassen sich die Daten weiter bearbeiten oder ausdrucken – optional als Blankett oder mit Preisen.

Mit GAEB-Online 2014 von der Firma gaeb-online aus Walzbachtal können GAEB-Ausschreibungen per Mausklick direkt zum Beispiel an Microsoft Excel zur weiteren Kalkulation übergeben werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Web-Seite www.gaeb-online.de.

Was ist eigentlich GAEB-Online 2014?

Mit der Software GAEB-Online 2014, die für die Branchen der Handwerker und Bauausführenden entwickelt wurde, können Sie GAEB Ausschreibungen ganz einfach direkt mit MS-Excel® oder OpenOffice bearbeiten, Ihre Angebotspreise erfassen und Ihr Angebot direkt als GAEB D84 wieder elektronisch abgeben. Ganz gleich, ob Sie GAEB Dateien per E-Mail erhalten oder diese zum Download in einer der gängigen Ausschreibungsdatenbanken im Internet angeboten werden, Sie klicken einfach nur auf die GAEB Datei und können hierfür zum Beispiel Ihre Preise erfassen.

Oberfläche GAEB-Online 2014
Oberfläche GAEB-Online 2014

GAEB-Online 2014 ist damit das optimale Werkzeug für alle, die GAEB Ausschreibungen direkt mit MS-Excel® anzeigen oder kalkulieren wollen. Der GAEB-Online 2014 ist somit die richtige Lösung für Handwerker und Bauausführende, Bauherren und Investoren, Behörden und Bauämter, Architekten und Planer oder auch Generalunternehmer und Baubetriebe – einfach Alle, die an Projekten im Bauwesen beteiligt sind.